Damen italienische Berühmtheit Camisole Schichten Strappy Baggy Long Maxi Kleid Mokka

B073X3GCMP

Damen italienische Berühmtheit Camisole Schichten Strappy Baggy Long Maxi Kleid Mokka

Damen italienische Berühmtheit Camisole Schichten Strappy Baggy Long Maxi Kleid Mokka
  • Italienisches Marken-Kleid
  • maxidress
  • Gemischtes Material
  • Neckholder
  • Drapiert über den Körper
  • Erhältlich in den Größen 6-26
  • Farbton kann variieren
Damen italienische Berühmtheit Camisole Schichten Strappy Baggy Long Maxi Kleid Mokka

Die Regierenden in Bagdad feiern.  US-Präsident Donald Trump  gratuliert. Und die Vereinten Nationen sind erleichtert. Sie alle eint die Freude darüber, dass die frühere Metropole Mossul jetzt vom „Islamischen Staat“ (IS) befreit ist.

Die Dschihadisten haben damit ihre wichtigste Bastion im Irak verloren. Allerdings brauchte die internationale Militärallianz mehr als neun Monate, um die fanatischen „Gotteskrieger“ zu vertreiben. Im Juni 2014 hatte der IS die Stadt ohne Gegenwehr überrannt.  Neue Boho Design Kunst Vintage Damen Tshirt m126f
 hatte Abu Bakr al Bagdadi symbolträchtig das „Kalifat“ ausgerufen und in Mossul eine Schreckensherrschaft errichtet.

Easy Young Fashion Damen Langarm Basic Longshirt Rundhals Uni Olive
 bedeutet allerdings nicht, dass der Irak damit befriedet wäre. Das gespaltene Land ist von Stabilität oder gar Frieden nach wie vor weit entfernt. Auch ein Wiedererstarken der Islamisten schließen Beobachter keinesfalls aus. Im Gegenteil. Sie könnten die enormen politischen und religiösen Probleme nutzen, um ihre Ideologie erfolgreich weiterzuverbreiten.

Gerade im Wahlkampf lässt die Opposition keine Gelegenheit aus, die Bundesregierung zu attackieren. Im Fall Air Berlin ist das knifflig: Niemand will den Eindruck erwecken, verzweifelte Urlauber müssten schon allein klarkommen. Selbst die FDP, die  Rettungsaktionen wie bei Opel und Schlecker  strikt ablehnte, sparte im Fall Air Berlin mit Kritik am Kredit. Parteichef Christian Lindner sagte lediglich, das Geld dürfe "nicht der Beginn einer dauerhaften Finanzierung durch die Steuerzahler sein." Auch die Grünen hielten Staatshilfen in der Vergangenheit kaum für vermittelbar, den Air-Berlin-Kredit unterstützt man aber in der Sache. Die Grünen-Spitze fordert, ähnlich wie die FDP, erst für die Zukunft eine privatwirtschaftliche Lösung.

Die Air-Berlin-Krise ist also kein Gewinnerthema, auch wegen der komplizierten Faktenlage. Schon in der Dieselkrise gerieten technische Details in den Hintergrund, die Diskussion darüber  war von Emotionen geleitet . Ähnlich ist es bei Air Berlin: Viele Menschen dürften sich kaum mit Kartellrechtsklauseln oder Staatskrediten auskennen, aber durchaus eine Meinung zum möglichen Einsatz von Steuergeldern, zur Globalisierung und zum Fliegen allgemein haben. In dieser Gemengelage kann jeder unbedachte Halbsatz eines Politikers eine Wahlkampfdebatte nach sich ziehen.

Fragen Sie nach der Meinung.

Die Entscheidungen zur Umstrukturierung werden an oberster Stelle getroffen, doch in der Kommunikation dieser Entscheidungen sollte unbedingt auch nach der Meinung der Mitarbeiter gefragt werden. Damit zeigen Sie auf der einen Seite, dass Sie nicht einfach von oben herab handeln, sondern die Mitarbeiter  in den gesamten Prozess einbeziehen  und können auf der anderen Seite von den Ansichten profitieren.

Mitarbeiter haben oft ein gutes Verständnis für die Probleme des Arbeitsalltag, wissen wo Optimierungen besonders erfolgversprechend sind und welche Probleme gelöst werden müssen. Das Feedback sollte deshalb  nicht nur eine symbolische Geste  sein, sondern wirklich beherzigt werden.

DUDEN

ONLINESHOP

SERVICE

WEITERE ANGEBOTE